bg_slider

Institut für Ästhetische Medizin

„Von der Haut aus kann man die Seele pflegen.“ Carl Ludwig Schleich (1859 – 1922), deutscher Arzt, Erfinder der Anästhesie und Schriftsteller

Liebe Patientin, lieber Patient

Lebensumstände und -gewohnheiten verändern und zeichnen uns und hinterlassen Spuren in unserer Haut. Der Blick in den Spiegel zeigt uns täglich aufs Neue unsere Geschichte und unsere Persönlichkeit.

Die Narben und Zeichen der Zeit, welche uns manchmal unangenehm sind, können jedoch korrigiert werden, sodass der Blick in den Spiegel wieder ein angenehmes Ritual wird. Dies führt zu einer besseren Selbstwahrnehmung und stärkt damit das Selbstbewusstsein. Die Haut ist behandelt und die Seele kann sich pflegen.

Ein ausführliches Erstgespräch und eine sorgfältige Analyse der Gesichtsstruktur sind die Grundlagen einer kompetenten Beratung. Gemeinsam mit Ihnen lege ich anschliessend ein Therapiekonzept fest, welche sich an realistischen Zielsetzungen orientiert. Denn durch ästhetische Medizin soll eine Persönlichkeit nicht verändert, sondern hervorgehoben werden. Die natürlichen äusseren Vorzüge sollen unterstrichen werden. Und Erscheinungsbild als gesamtes frischer wirken.

Meine langjährige Ausbildung und berufliche Karriere als Chirurgin hat mich Genauigkeit, Liebe zum Detail und Sinn für Ästhetik gelehrt. Diese Werte spiegeln sich auch in der gewissenhaften Auswahl und Anwendung der zur Verfügung stehenden Therapieformen in der ästhetischen Medizin wider.

Ihre Dr. med. Valentina Bestetti

Fachärztin Chirurgie FMH
Fachärztin ästhetische Medizin

Öffnungszeiten

MO–FR
08:00–17:00

Kontakt

T +41 (0)33 553 33 55
F +41 (0)33 222 80 23

E-Mail

Facebook