Vor der Operation

Arztvisite

Am Vorabend oder nach Mitteilung Ihres Arztes besprechen der Anästhesiearzt und der operierende Arzt mit Ihnen alle für Sie wichtigen Details sowie das Anästhesieaufklärungsprotokoll. Zögern Sie nicht alles zu erfragen, was Sie im Zusammenhang mit Ihrer Operation interessiert.

Essen

Am Tag des Eingriffs müssen Sie in der Regel nüchtern bleiben (Ausnahmen bestimmt der Anästhesiearzt). Bitte beachten Sie die Anweisungen Ihres Arztes. Beim Eintritt am Vortag regelt das Pflegepersonal Ihre Mahlzeiten.

Körperliche Vorbereitung

  • Zu Ihrer eigenen Sicherheit sind vor der Operation einige wenige Vorbereitungen nötig:
  • Entfernen von Kontaktlinsen (Gefahr von Augenentzündung)
  • Tragen Sie bitte keinen Schmuck (Gefahr des Anschwellens der Gelenke)
  • Gesicht abschminken, Nagellack entfernen, Haarspangen und Haarteile ablegen
  • Je nach Art des Eingriffs kann auch eine Rasur des Operationsgebietes nötig sein (das Pflegepersonal wird Sie informieren)
  • Keine Verwendung von Hautcremes oder Bodylotions auf dem Operationsgebiet und seiner Umgebung am Tag der Operation

Medikamente

Für die Nacht vor dem Eingriff verordnet Ihnen der Anästhesiearzt die notwendigen Medikamente. Weitere Medikamente erhalten Sie, sofern dies nötig ist, vor dem Eingriff. Zu Ihrer eigenen Sicherheit dürfen Sie danach das Bett nicht mehr allein verlassen.