Vorbereitung

Eintrittsformular / Kostengutsprache

Von Ihrem behandelnden Arzt erhalten Sie das Eintrittsformular und den Anästhesiefragebogen.
Bitte senden Sie uns das ausgefüllte Eintrittsformular und eine Kopie Ihrer Versicherungspolice umgehend zu, damit wir bei Ihrer Krankenkasse/Versicherung die Kostengutsprache rechtzeitig einholen können.
Ihre Versicherungskarte und den Anästhesiefragebogen bringen Sie bitte vollständig ausgefüllt bei Ihrem Eintritt in die Klinik mit.

Administrative Fragen

Für alle Ihre administrativen Fragen zum Eintritt und Aufenthalt gibt Ihnen unsere Patientenaufnahme gerne Auskunft.
Tel. 033 225 25 80

Depotleistungen

Bestehen vor dem Klinikeintritt Unklarheiten betreffend Ihre Versicherungsdeckung, behalten wir uns vor, eine Depotzahlung zu verlangen.
Selbstzahler müssen in jedem Fall eine Depotzahlung leisten. Die Höhe des Depots richtet sich nach der Diagnose und wird Ihnen von unserer Patientenadministration telefonisch mitgeteilt. Das vereinbarte Depot ist vor oder beim Eintritt zu bezahlen und wird auf Ihrer Klinikrechnung berücksichtigt.

Extras / Privatauslagen

Persönliche Auslagen wie z.B.  Telefongespräche oder Mahlzeiten für Besucher/Begleitpersonen begleichen Sie bitte an Ihrem Austrittstag beim Empfang.

Arzthonorare

Die Honorare für Arzt und Assistenz sowie für den Anästhesiearzt sind – je nach Vertrag mit Ihrer Krankenkasse/Versicherung – auf der Klinikrechnung aufgeführt.  Bei Fragen zu diesen Honorarrechnungen kontaktieren Sie bitte direkt den betreffenden Arzt.

Rechnungsstellung

Besteht ein Vertrag mit Ihrer Krankenkasse/Versicherung, rechnen wir direkt mit dieser ab. Auf Wunsch erhalten Sie eine Kopie der Rechnung.
Besteht kein Vertrag zur Direktabrechnung, senden wir Ihnen die Originalrechnung mit Kopie zu. Bitte leiten Sie die Originalrechnung umgehend zur Rückvergütung an Ihre Krankenkasse/Versicherung weiter.

Versicherung

Die Privatklinik Hohmad ist ein anerkanntes kantonales Listenspital und steht allen Grund- und Zusatzversicherten zur Verfügung.

Kuraufenthalte / Spitex

Eine allfällige Nachbetreuung (Reha/Kur) sollten Sie vor dem Spitalaufenthalt mit Ihrem Arzt besprechen und organisieren lassen. Bei Fragen betreffend Hauspflege (Spitex) oder technische Hilfsmittel wenden Sie sich bitte an unser Pflegepersonal.
Ein Mietservice für technische Hilfsmittel besteht nicht.